Toyota GT86 Sportwagentradition mit Feintuning (mit sponsored Video)

Toyota GT86Der Toyota GT86 gilt als Nachfolger der legendären Modelle 2000GT und S800 aber auch des Mittelmotor-Roadsters MR2 und des Corolla AE 86. Diese genießen bei Liebhabern klassischer Fahrzeuge den Status als Kult-Objekte. Dem GT86 kann man bereits heute eine ähnliche Zukunft voraussagen.

Dies gilt umso mehr, wenn die eigene Toyota Tuning-Abteilung TRD (Toyota Racing Development) Hand an das ohnehin sportlich ausgelegte Modell legt. Den leichten Sportwagen mit dem 200 PS starken Boxermotor veredelten die Tuner mit Front-und Heckspoilern, einem neuen Heckdiffusor, Vier-Rohr-Endschalldämpfer, einer markanten Heckschürze und Seitenschwellern im TRD-Look.

Für die bessere Straßenlage sorgen zahlreiche Stabilisatoren sowie eine Domstrebe aus Kohlefaser. Für die Verzögerung ist beim neu abgestimmten GT86 eine Monoblock-Bremsanlage zuständig. Somit ist der Toyota GT86 bestens für den seriennahen Motorsport geeignet.

Wie sehr Toyota Wert auf seine Sportwagentradition legt, zeigen zahlreiche Auftritte von Toyota Deutschland zum Beispiel bei den Classic Days auf Schloss Dyck, bei der Silvretta Classic oder der Hamburg-Berlin Klassik.

Insbesondere auf Schloss Dyck schlug Toyota im letzten Jahr den eindrucksvollen Bogen von der Vergangenheit bis zur Moderne und präsentierte neben dem GT86 ein einzigartiges Fahrzeug-Ensemble mit vier Rallyefahrzeugen, darunter einem Celica von Gerd Dicks, dem ehemaligen Motorenchef der Toyota Motorsport GmbH, und einem Corolla GT Twin Cam von 1984.

Sponsored by Toyota

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Targa Florio

Die Geschichte der Autorennen und des Motorsports reicht auf die Zeit um 1900 zurück, als die ersten Besitzer von Kraftfahrzeugen sich den Wettfahrten verschrieben. Die Targa Florio, ausgetragen in Sizilien, ist das älteste Sportwagenrennen, das von seiner Gründung 1906 bis zu seiner Auflösung als Langstreckenrennen im Jahr 1977 sowohl zahlreichen Rennfahrern berühmte Siege einbrachte als […]