VW – „Rally the World“ (mit sponsored Video)

Formel VauBereits im Jahr 1966 wurde von offizieller Seite das Engagement im Motorsport mit der eigens gegründeten „Formel Vau“ zementiert. In der Formel Vau wurden die Wettkämpfe mit Fahrzeugen auf Käfer-Basis gefahren. Die Serie galt als Einstiegsklasse und viele spätere Formel-1-Weltmeister begannen ihre Motorsportkarriere in der Formel Vau.
Neben dieser Rennserie wurden später die Markenpokale „Scirocco-Cup“ (1976) der „Golf-Cup“ und der „Polo-Cup“ eingeführt.

Der deutsche Automobilkonzern Volkswagen engagiert sich seit Jahren auch in der internationalen Rallyeszene. Im Jahr 1978 fuhr Jochi Kleint für VW Motorsport mit einem VW Golf 1600 die Rallycross-Europameisterschaft, der „Golf-Rallye-Pokal“ war im Jahr 1980 der erste Markenpokal im Rallyesport. Ebenfalls im Jahr 1980 konnte Freddy Kottulinsky in einem VW Iltis den Sieg bei der auch heute noch bekannten Rallye Dakar gewinnen.

Die Rallye Dakar war auch für Volkswagen stets eine besondere Herausforderung, zwischen 2003 und 2011 forcierte Motorsport-Direktor Kris Nissen die Teilnahme an dieser Veranstalltung. Waren die VW-Fahrzeuge anfangs noch wenig erfolgreich, konnte der VW Race Touare des Werksteams später zum härteste Konkurrenten des Mitsubishi-Teams werden. Im Jahr 2009 gelang Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz erstmals der Dakar-Sieg. In den Jahren 2010 und 2011 konnten Carlos Sainz/Lucas Cruz und Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk ebenfalls siegreich in der Gesamtwertung hervorgehen.

Die Teilnahme bei der Rallye Dakar wurde anschließend beendet, damit man sich auf die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) konzentrieren konnte.
Volkswagen ist nun Teil der FIA World Rally Championship (WRC), einer der härtesten Herausforderungen im Motorsport.


Video sponsored by VW

Volkswagen legt Wert auf eine große Fangemeinde und startete vor einiger Zeit die Kampagne „Rally the World“. Mit „VW RallyTheWorld“ werden auch Fans eingebunden. Auf rallythewrld.com lassen sich Sébastien Ogier, Jari-Matti Latvala und Andreas Mikkelsen über die Schulter schauen. Die „VW – RallyTheWorld“ – Kampagne ermöglicht das Gefühl hautnah dabei zu sein: Jede Webisode berichtet direkt vom Geschehen rund um die WRC. Über die sozialen Plattformen YouTube, Facebook, Twitter, Instagram, Google+ und die Rally Webseite können die Events mitunter live verfolgt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Targa Florio

Die Geschichte der Autorennen und des Motorsports reicht auf die Zeit um 1900 zurück, als die ersten Besitzer von Kraftfahrzeugen sich den Wettfahrten verschrieben. Die Targa Florio, ausgetragen in Sizilien, ist das älteste Sportwagenrennen, das von seiner Gründung 1906 bis zu seiner Auflösung als Langstreckenrennen im Jahr 1977 sowohl zahlreichen Rennfahrern berühmte Siege einbrachte als […]