Das ADAC Zurich 24h-Rennen (mit sponsored Video)

24 Stunden in einem Rennen – das bedeutet höchste Belastung für Fahrer und Material. Das bekannteste 24-Stunden-Rennen dürfte Le Mans sein (24 Heures du Mans). Es war die erste Rennen dieser Art und wurde durch den 1970 produzierten Film „Le Mans“ mit Steve McQueen in der Hauptrolle noch bekannter.

Auch wenn die 24 Stunden Rennen heute keine vergleichbare Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erzeugen, gibt es auch aktuell große Rennveranstaltungen dieser Art.
Aktuell zählt das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring zu den größten Motorsportveranstaltungen der Welt. Eswird zeitweise in bis zu 150 Länder übertragen.

Das Rennen wird vom 19. bis 22. Juni 2014 auf der mehr als 25 Kilometer langen des Nürburgrings ausgetragen. Diese gilt als eine der schwierigsten Rundstrecken der Welt. Vor allem die auch als „Grüne Hölle“ bezeichnete Nordschleife verlangt den Fahrern all ihr Können ab..

Als Fan Botschafter in der Boxengasse des ADAC Zurich 24h-Rennen

Die Zurich Versicherung ist seit 14 Jahren Titelsponsorsucht und sucht derzeit einen Fanbotschafter der das Rennwochenende hautnah erleben möchte.
Begleitet wird er von einem Kamerateam und bekommt Einblick hinter die Kulissen des Rennens. Bewerben kann sich jeder, der eine Geschichte zu erzählen hat bis zum 11.Juni auf
www.zurich.de/sports 24h-Rennen


Video sponsored by Zurich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Targa Florio

Die Geschichte der Autorennen und des Motorsports reicht auf die Zeit um 1900 zurück, als die ersten Besitzer von Kraftfahrzeugen sich den Wettfahrten verschrieben. Die Targa Florio, ausgetragen in Sizilien, ist das älteste Sportwagenrennen, das von seiner Gründung 1906 bis zu seiner Auflösung als Langstreckenrennen im Jahr 1977 sowohl zahlreichen Rennfahrern berühmte Siege einbrachte als […]